Gasthof Zur Römervilla · Sightseeing · Ausflüge

Saartal / Hochwald

Streckenverlauf:Mehring - Trier - Konz - Saarburg- Mettlach - Losheim - Reinsfeld - Mehring
Abfahrt:Mehring über Trier nach Konz.
Länge:ca. 180 km


Konz: (Saarmündung) Bleiben Sie links von der Eisenbahn. In Höhe des Bahnhofs Karthaus biegen Sie in die Domänenstraße ein zum Heimatlind Freilichtmuseum "Roscheider Hof". Von der Höhe haben Sie eine sehr schöne Aussicht auf Konz.
Weiterfahrt über Wiltingen in das Saartal über eine schmale Landstraße mit sehr schöner Aussicht auf Kanzem und Wiltingen. Durch das Saartal fahren Sie über Schoden bis Saarburg.

Saarburg: Sehr schöne Altstadt mit der über l000 Jahre alten Burg. Sie war im Mittelalter bevorzugte Residenz der Trierer Bischöfe. Herrlicher Panoramablick. Der 20 m hohe Leukbach-Wasserfall inmitten.der Altstadt ist Deutschlands höchster Wasserfall in einer Stadt. Ein Besuch in der Glockengießerei lohnt sich ebenfalls.
Weiterfahrt in Richtung Saarbrücken / Mettlach auf der B 51 über Trassem bis Kastel-Staadt.

Kastel-Staadt: Besuchen Sie hier unbedingt die Klause von Kastei, eine Kapelle aus rotem Sandstein wie in den Berg gemeißelt. In einer Felsenkammer eingebettet befindet sich das Grabdenkmal des blinden Königs Johann von Böhmen. Von der Kapelle haben Sie eine herrliche Aussicht in das Saartal bei Serrig.
Weiterfahrt auf der B 51 über Freudenberg - Weiten bis Orscholz zur Cloef

Cloef: Genießen Sie hier den weltbekannten Ausblick-auf die Saarschleife. Für Kinder ein Erlebnis der wunderschöne Märchenpark. Fahren Sie wieder ein Stück zurück zur B 51 den Berg hinunter bis

Mettlach: Sitz des größten Keramik-Unternehmens Europas.Hier können Sie in der alten Benediktiner-Abtei mit einem sehr schönen Park in einer großen Ausstellung die Erzeugnisse des Unternehmens besichtigen. Im Schloß Ziegelberg befindet sich das seit 1979 eingerichtete Keramik-Museum, für Keramik-Freunde-ein Leckerbissen. Weiterfahrt nach Losheim zum Losheimer Stausee.

Losheim: An dem sehr schönen See können Sie sich beim Tretbootfahren, einem Rundspaziergang oder auch im Seerestaurant entspannen. Vom Losheimer Stausee beginnt die Rückfahrt durch den Hochwald über Scheiden (höchstgelegenes Dorf des Saarlandes) Waldhölzbach (Bundessieger "Unser Dorf soll schöner werden") Zwalbach-Rappweiler-Weiskirchen

Weiskirchen: Fahren Sie gleich am Ortseingang links weiter in Richtung Trier. Nach etwa 2 km kommen Sie zu dem Wildfreigehege Rappweiler, 75 Hektar groß. Vom Wildfreigehege fahren Sie weiter bergauf, zur Hunsrück-Höhenstraße in Richtung Hermeskeil / Reinsfeld, vorbei an den Hochwalddörfchen Waldweiler und Kell. Bei Reinsfeld fahren Sie von der Hunsrück-Höhenstraße ab, durchfahren den Ort weiter in Richtung Trittenheim/Mehring, vorbei an den Ortschaften Pölert-Hinzert und Beuren parallel zur Autobahn zwischen Henneskeil und Schweich. Achten Sie auf die Wegweisertafeln in Richtung Mehring. Die Straße zweigt mehrere Male ab. Kurz vor Mehring, auf der Mehringer Höhe, können Sie nochmal eine sehr schöne Aussicht genießen. Sie sehen das Moseltal zwischen Schweich und Klüsserath. Von hier fahren Sie den Berg hinunter nach Mehring.

Gute Fahrt